StartseiteStreckenübersichtSchmalspurRegelspurBahnlinksGästebuchImpressum| zum Modellbahnhobby |

Regelspur:

Waldheim-Rochlitz

Chemnitz-Wechselburg

Großbothen-Borna

Roßwein-Hainichen

Stellwerke Leipzig Hbf.

Waldheim-Rochlitz:

Waldheim

Hartha

Fröhne

Geringswalde

Arras

Obstmühle

Döhlen

Muldenbrücke RL

Rochlitz

Zukunft ?

Eine Fahrt anno 1997

Meldung 2002

Meldung 2003

Rochlitz 2010

Rückbau 2012

Allgemein:

Startseite

Relikte der regelspurigen Nebenbahn
Waldheim – Rochlitz

Am 31. Mai 1997 verkehrte auf der Regelspurstrecke Waldheim – Rochlitz ein letzter Personenzug. Vorbei das quitschende Bremsgeräusch des kurzen Zuges an den Langsamfahrstellen, vorbei das Hupen der Diesellok an den zahlreichen Wegübergängen, kein bedrohliches Knarren der alten Schienen mehr unter den Rädern in engen Schienenkurven.

Nun ist diese Szenerie erst wenige Jahre her. Und doch hat sich die Natur schon ein ganzes Stück der Strecke zurückgeholt. Zwar liegen die durchgehenden Geise noch, aber auf den Bahnübergängen sind die Schienen inzwischen zugeteert oder bedeckt mit Erde und Unkraut. An zwei Stellen -in Hartha und in Geringswalde- ist die Strecke unwiederbringlich unterbrochen.
So wie der Schienenstrang unter dem Unkraut verschwindet auch so manche Erinnerung an den "Eisernen Heinrich" aus den Köpfen der Anwohner.

Wollen wir noch einmal mit einem der letzten Personenzüge von Waldheim nach Rochlitz zuckeln ? Kommen Sie doch mit !

» Teil 1

» Teil 2

» Teil 3

» Teil 4

» Teil 1
» Teil 4