StartseiteStreckenübersichtSchmalspurRegelspurBahnlinksGästebuchImpressum| zum Modellbahnhobby |

Schmalspur:

Mügeln-Döbeln

Döbeln-Lommatzsch

Lommatzsch-Meißen

Mügeln-Neichen

Döbeln-Lommatzsch:

Döbeln-Gärtitz

Radweg bei Gärtitz

Simselwitz

Mochau

Kleinmockritz

Beicha

Lossen

Leuben-Schleintz

Wahnitz

Mertitz-Dorf

Mertitz-Gabelstelle

Lommatzsch

Eine Fahrt anno 1964

Buchtipp

Allgemein:

Startseite

Relikte der Schmalspurbahn (750mm)
Döbeln-Gärtitz – Lommatzsch

Mochau

Zwischen Simselwitz und Mochau verlor die Bahn leicht an Höhe, führte im Tal weiter, während die Landstraße nach Mochau einen Hügel erklimmt.
Hier unten trifft man auf den "Elbe-Mulde-Weg" - einen Wander- und Radweg, der der Bahnlinie folgt. Eine Radtour entlang des alten Bahndammes ist nicht nur eisenbahngeschichtlich interessant, sondern auch landschaftlich sehr schön !

Der Mochauer Bahnhof ist etwas schwer zu finden. Bei der Ortsdurchfahrt biegt man an der Schule links ab und fährt dann rechts die schmale Straße weiter.
So gelangt man an die alte Steinbrücke und rechts auf das ehemalige Bahnhofsgelände.
1968 konnte die Brücke noch den Zug tragen, heute könnte sie diese Last wohl kaum noch aufnehmen.

Der Bahnhof Mochau ist heute ein Abstellplatz für landwirtschaftliche Geräte. Leider hat man die hier ehemals aufgestellten Wagenkästen und die Wartehalle abgerissen. Nur die Rampen an den Lagerhäusern zeugen noch vom einstigen Wagenladungsverkehr, der hier vorallem dem Versand landwirtschaftlicher Produkte diente. Episode

» Heute ist Fußball

lesen

ehemaliges Lagerhaus mit Rampe
Lagerhäuser an der Ausfahrt Richtung Kleinmockritz
Zu Zeiten dieses Fotos standen noch die Bahnhofsgebäude, heute sind sie verschwunden.

weiter geht's nach » Kleinmockritz